Psychosomatik

Fällt Ihnen der Umgang mit anderen Menschen schwer?
Ihr Selbstwertgefühl benötigt eine Stärkung?

Wieder ins Gleichgewicht finden.
Ergotherapie unterstützt Sie dabei, wieder mehr Lebenskraft und Lebenslust zu gewinnen, auf andere zu zu gehen, sich auch abgrenzen können.

Wir behandeln Patienten aller Altersstufen mit psychischen, neurotischen und psychosomatischen Störungen sowie Suchterkrankungen und altersbedingtem Funktionsabbau.

Ihre Persönlichkeit wird gestärkt und wertgeschätzt. Unsere Therapie  ist ganz persönlich auf Sie zugeschnitten und zeichnet sich durch Ziel-, Stärken- uns Lösungsorientiertheit aus.
Weiterhin bedienen wir uns kompetenz- und teilweise ausdruckszentrierter Methoden. Es kommen besonders handwerkliche und gestalterische Tätigkeiten zum Einsatz, sowie Alltagsaktivitäten. Die Therapien finden einzeln, gegebenenfalls auch in Gruppen statt.
Eine Belastungserprobung zur Wiedereingliederung in den Arbeitsprozess wird durchgeführt.

Den Alltag gestalten.
Wieder den eigenen Haushalt führen, Einkaufen, Kochen, Freizeitgestaltung. Wir bieten Ihnen ein Konzentrationstraining am PC, welches Ihre „grauen Zellen“ mit Spaß auf Trab bringt. Wir leiten Sie an, Entspannungstechniken zu erlernen und schulen Ihre Körperwahrnehmung. Wir helfen Ihnen bei der Tagesstrukturierung Ihrer Aktivitäten und unterstützen Sie beim Wiedereinstieg in den Berufsalltag.

Indikationen:

  • Psychisch-funktionelle Störungen
  • Konversionsstörungen
  • Hypochondrie
  • Selbstschädigendes Gesundheitsverhalten
  • Somatoforme Störungen
  •  Psychosen
  • Borderline
  • Ess-Störungen
  • Depressionen
  • Angststörungen
  • Zwangserkrankungen
  • u.a.