Inkontinenz

Endlich wieder Kontrolle erhalten.

Körperfunktionen sind beeinflussbar.
Mit einer chronischen Erkrankung mitten im Leben stehen.
Jeder Mensch ist einzigartig.

Wir möchten Ihnen gerne zeigen, dass es nicht unangenehm ist über Inkontinenz zu sprechen. Biofeedback ist ein einfaches Verfahren, mit dem die Kontraktion des Beckenbodens optisch und akustisch sichtbar gemacht wird. Damit ist gewährleistet, dass Sie die richtigen Muskeln beüben, denn gerade in diesem Bereich passiert es schnell, die falschen Muskelgruppen zu trainieren. Wir unterstützen Ihr Training optimal.

Wann kann Biofeedback eingesetzt werden?
Alle Formen der Harninkontinenz können therapiert werden. Aktiv wird die z.B. die Kontraktionskraft des willkürlichen Schließmuskels beübt.

Wie funktioniert Biofeedbacktraining?
Sie setzten selbst eine Sonde vaginal oder rektal ein, diese wird mit dem Messgerät verbunden. Somit werden Erfolge sofort sichtbar.
Während der Therapiesitzung können Sie über einen Bildschirm am Monitor eine Messkurve sehen oder ein akustisches Signal hören, das Ihnen die Intensität der Muskelanspannung rückmeldet.

Kontakt aufnehmen

Haben Sie Fragen zur Ergotherapie oder Kunsttherapie? Wir freuen uns über Ihre Nachricht.