Narbenbehandlung

Mehr Beweglichkeit.

Den Alltag wieder meistern.
Mit einer möglichst uneingeschränkten Bewegungsfunktion, damit Sie Ihren Alltag meistern und mehr Selbständigkeit in Beruf und Freizeit zurück erlangen können.

Wir möchten für Sie Funktionalität und Beweglichkeit nach einer Verletzung erreichen. Narben können sehr empfindlich und schmerzhaft sein nach einer OP und es kann zu Bewegungseinschränkungen kommen. Wir wenden unterschiedliche Methoden der Narbenbehandlung an, damit Sie wieder volle (z.B. Hand-)funktion gewinnen.

Eine Narbenbehandlung sollte so früh wie möglich beginnen, damit es nicht zu dauherhaften Funktionsstörungen kommt. Eine Narbe kann ebenfalls mit traumatischen Erinnerungen verbunden sein. Hier unterstützen wir Sie durch ein spezielles Coaching.

Damit Ihre Narbe komplikationsfrei verheilt, reißfest und stabil wird, oder auch für Narbensorgenkinder, die wuchern und wenig Bewegung zulassen, therapieren und informieren wir Sie über Wundheilung und zeigen Ihnen konkret, wie Sie Ihre Narbe optimal versorgen können.

Behandlungstechniken:
  • Narbenmassage
  • Narbenpumpe, die feine Narbenverwachsungen löst
  • Mobilisation und Dehnung der Narbe
  • Desensibilisierung: das Berühren von verschiedenen Materialien oder Bewegen in verschiedenen Medien, Vibration und Wärme
  • Ultraschall verbessert als gewebsmobilisierende Maßnahme die Elastizität des Narbengewebes sowie die Verschiebbarkeit der Narbe. Außerdem wird die Hautdehnung erhöht.
  • Schienen
  • Kompression als Druck auf die Narbe
  • Silikonauflagen
  • Narbenhölzer

Kontakt aufnehmen

Haben Sie Fragen zur Ergotherapie oder Kunsttherapie? Wir freuen uns über Ihre Nachricht.